Toller Start in die Saison



Den Abschluss der Saisoneröffnung bestritt die zweite Mannschaft des MHV mit ihrem ersten Heimspiel der noch jungen Saison gegen die Gäste von HSG Jahn 05/SC West 2. Mannschaft. Wie im Vorfeld erwartet, war der Ausgang der Partie knapp. Den etwas besseren Start erwischten dabei die Gäste, die zu Beginn der Partie zunächst auf Grund einer besseren Chancenverwertung wegziehen konnten.


Anfangs wurden beim MHV die Spielzüge nicht so konsequent vorgetragen und es gab einige zu hastige und unkontrollierte Versuche. Doch durch eine kämpferische Leistung und eine nun auch deutlich aggressivere Abwehr wurde dieses  erste Tief erfolgreich durchwandert. Auch im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit kam die Gäste von Jahn West immer mal wieder zu 2-Tore-Führungen, doch diese wurden jedes Mal wieder egalisiert, einer der Gründe waren dabei auch immer wieder schnelle Tore durch Tempogegenstöße. Dann platze der Knoten und man sich mit einer 16:13 Tore-Führung in die Halbzeit verabschiedete.

In der zweiten Halbzeit war das Spiel ähnlich umkämpft wie in der ersten Halbzeit. Jedoch gelang es den Gäste nicht mehr die Führung zu übernehmen, obwohl diese immer wieder mal auf 1 Tor herankamen. Bis 5 Minuten vor Ende der Partie gelang es dem MHV dann die Führung wieder auch einen schlussendliche entscheidenden Vorsprung von 4 Toren auszubauen, wovon dieser dann profierte, da die letzten Minuten etwas zu lasch gespielt wurden. Am Ende stand dann der zweite Sieg in Folge mit einem 29:28 Erfolg zu Buche. Mit der erneuten hohen Anzahl an Toren der zweiten Mannschaft stellte diese aktuell den besten Angriff der Liga. Somit wurde die Saisoneröffnung mit einem sehr positiven Erlebnis abgeschlossen.

© 2020 MEERBUSCHER HV e.V.. All Rights Reserved.