Niederlage gegen TG 81

Am Sonntag trafen die beiden ersten Mannschaften von TG81 und dem Meerbuscher HV zur Mittagszeit gegeneinander an. Die Vorzeichen standen für den MHV schlecht, da wie im Vorbericht einige Spieler fehlten oder angeschlagen ins Spiel gingen. Zum Glück konnte aber auf Jerome Naumann kurzfristig zurück gegriffen werden, außerdem verstärkten Christian Assmann, Michael Beneke und Nils Schmitt die Mannschaft.

Das Spiel startete für den MHV gewohnt mit einem Rückstand. Hierfür waren einige Fehlwürfe und mangelndes Rückzugsverhalten ausschlaggebend. Der Rückstand zur Mitte der 1. Halbzeit war 8:4 ehe die Mannschaft besser ins Spiel fand. Die Abwehr arbeitete hart und ließ kaum Tore zu. Im Angriff wurde nun konsequenter getroffen, so dass es zur Halbzeit mit einem Unentschieden in die Kabine ging (9:9). „Das war eine starke Leistung von den Jungs – angereist mit kaum Rückraumspielern kann man den Jungs keinen Vorwurf machen. Einstellung hat gestimmt und das hat dazu geführt das wir einen 4 Tore Vorsprung aufholten",  so Rob Holburg nach dem Spiel. Und Tom Bauer ergänzt: „Leider kam die Halbzeit zur falschen Zeit. Danach sind wir im Angriff nur wieder schwer ins Spiel gekommen. Aber vom kämpferischen und Teamgefühl muss ich Rob recht geben".

In der zweiten Halbzeit machte sich dann aber die dünne Personaldecke bemerkbar. Und man geriet mit 16:12 in den Rückstand, ehe der MHV sich erneut aufbäumte und auf 16:15 ran kam. Leider reichte es nicht und man fing sich in den letzten Minuten Gegenstöße, so dass das Spiel mit 20:17 verloren wurde. „Ja es ist eine Niederlage, aber ich ziehe trotzdem was positives daraus", so Betze nach dem Spiel, "die Einstellung war deutlich besser als die anderen Spiele 2016. Daran müssen und werden wir Anknüpfen. Außerdem war die Abwehrleistung stark, abgesehen von den 8 Tempogegenstößen“

Nach der Karnevalspause geht es im Rahmen des Heimspieltags gegen Jahn West weiter. Für den Rest der Saison wird Nils Schmitt die Erste unterstützen.

© 2020 MEERBUSCHER HV e.V.. All Rights Reserved.