MHV I vs. TG 81 I

Mit Vorfreude erwartete die erste Herrenmannschaft den Heimspieltag am 26.09. und das Spiel gegen TG81.
Auf dem Plan stand nach der Niederlage gegen TV Ratingen eine Wiedergutmachung, vor allem was die Abwehrleistung anging.
Das Spiel startete vielversprechend mit 4:1 nach 13 Min.

Dies sollte der letzte große Vorsprung bis zum Ende der ersten Halbzeit bleiben. 
Einige Fehlwürfe im Angriff sorgten dafür, dass TG81 wieder ran kam und sich ab dann ein knappes Spiel ergab. 
Ein gut aufgelegter Nico Hofste im Gehäuse und ein schnelles Umschaltspiel aus der Abwehr führten zu einer knappe aber verdienten Pausenführung von 8:7. 
in der zweiten Halbzeit zeigte sich Anfangs das gleiche knappe Bild, bis sich der MHV durch einige Gegenstöße in der 45 Min auf 16:13 Absetzen konnte. Bis zur 55 Min konnte mindestens ein Vorsprung von einem Tor aufrecht erhalten werden, ehe verfrühte Würfe im Angriff und eine zwei Minuten Strafe zum Ausgleich zum 19:19 führten. 
Die Umstellung auf eine andere Deckungsformation gepaart mit starken Paraden ergaben dann in der 58 min eine 20:19 Führung, ehe mit dem Schlusspfiff der 21:19 Treffer die ersten zwei Punkte sicherten.

Ausschlaggebend für den Sieg waren neben einer gesamten Kämpferischen Mannschaftsleistung auch die deutlich verbesserte Abwehrleistung, eine gute Leistung von Torhüter Nico Hofste und in Ansätzen vorzeigbare Spielzüge.

© 2020 MEERBUSCHER HV e.V.. All Rights Reserved.