Meerbuscher HV beim Dettmer-Cup 2010 in Benrath

Benrath, den 05. Sep. 2010
Fast mit einer kleinen Sensation absolvierte der MHV das traditionsreiche Handballturnier, welches jedes Jahr von der TSG Benrath ausgerichtet wird und an dem 22 Herrenmannschaften teilnahmen.
Nachdem die ersten beiden Spiele klar gewonnen wurden (u.a. gegen den Bezirksligaaufsteiger aus Lintorf), gab es gegen Benraths Erste (Landesliga) die erwartete kalte Dusche. Zu diesem Zeitpunkt hatte Meerbusch die nächste Runde bereits erreicht und konnten der Partie gegen Garath (Kreisklasse, wurde jedoch nach Ausscheiden der Garather Bezirksligamannschaft entsprechend aufgestockt) locker entgegensehen. Die Partie ging sehr knapp zu Gunsten von Garath aus.

Im Viertelfinale wartete erneut der Landesligist TSG Benrath auf die MHV-Herren.
Zudem mussten die beiden Leistungsträger Patrick Losco und Tom Bauer verletzungsbedingt aussetzen.. Also konnten die „Wilden Kerle“ um Rob Hollburg, Markus Knychas und Felix Düppers zeigen, was in ihnen steckt.
Und das taten sie auch: nach hartem Kampf verlor man nur äußerst knapp mit 5:6 gegen den späteren Finalisten aus Benrath.
Benrath wurde schließlich Turnier-Zweiter, hinter der Mannschaft aus Langenfeld.

Für Meerbusch spielten auf:
Rob Hollburg (9), Markus Knychas (8), Felix Düppers (4), Tom Bauer (2), Patrick
Losco (3), Christian Lange (1), Norbert Rudzicki (2), Thilo Redlinger, Jerome Bilio
Im Tor parierten: Andreas Beicht und Sascha

Wir danken dem Gastgeber TSG Benrath für die freundliche Aufnahme und
gratulieren zu der guten Organisation.

 

© 2020 MEERBUSCHER HV e.V.. All Rights Reserved.