Unnötige Niederlage gegen Hochdahl

Mit dem festen Willen nach dem guten Start die ersten Punkte im zweiten Spiel einzufahren, fuhren die Damen letzten Samstag zum Spiel gegen die Damen des TSV Hochdahl nach Erkrath. Die Abwehr stand in der ersten Hälfte gut. Die Bälle, die noch auf das Tor kamen, konnten von unserer Torhüterin pariert werden. Lediglich im Angriff taten sich die MHV-Damen an diesem Tag schwer und ließen viel zu viele Chancen liegen, sodass es zur Halbzeit nur 5:8 stand. Die 2. Halbzeit lief leider überhaupt nicht wie erhofft und in der Pause besprochen. Im Angriff taten sich die MHV-Damen weiterhin schwer. In der Abwehr zeigte sich in der ein oder anderen Szene vermehrt eine Lücke, sodass schlussendlich aufgrund der Schwächen im Angriff leider eine 17:14-Niederlage auf der Anzeigetafel stand. 

 

Jetzt heißt es die kommenden 2 Wochen bis zum nächsten Spiel zu nutzen und die Probleme im Angriff zu lösen, um sich dann mit 2 Punkten zu belohnen.

 

© 2020 MEERBUSCHER HV e.V.. All Rights Reserved.