Der Knoten ist geplatzt

Ein gutes Spiel zeigten die Damen am Samstag Abend zum Heimspieltag gegen die SG Unterath. Von Anfang an konnten die Mädels durch eine stabile Abwehr und einen
variablen Angriff beweisen, wer hier Herr in der Halle ist. Den Ausfall unserer Torjägerin Angi konnten wir zum Glück mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung kompensieren. Mit einem komfortablen Polster von 11:7 gingen wir in die Pause und waren bereit genau da weiter zu machen.

Doch leider zeichnete sich direkt ein kleines Tief auf, indem die Unteratherinnen bis auf 2 Tore aufschließen konnten. Doch wir kamen zurück. Durch eine einige Wechsel und durch die nun offensiv deckenden Gegnerinnen konnten wir wieder zu unserem Tempospiel finden und uns verdient absetzen.

Nach 60 Minuten stand es verdient 22:16 nach einem harten aber fairen Kampf.

Es lohnt sich nächsten Sonntag Abend nach Zons zu reisen. Dort spielen die Ladies um 16:45 und danach unsere 1. Herren. Beide Mannschaften wollen natürlich an die Leistung des letzten Spiels anknüpfen. Also Dabeisein ist alles.

 

#EinTeamEinZiel
#aufgehtsMHV

© 2020 MEERBUSCHER HV e.V.. All Rights Reserved.