Meerbuscher Handball Verein e. V.

Der Meerbuscher Handball Verein e.V. (kurz Meerbuscher HV) wurde am 27.11.2009 in Meerbusch-Büderich als Einspartenverein und somit der erste reine Handballverein der Stadt Meerbusch, überwiegend von geborenen Meerbuschern, gegründet. Alle Gründungsmitglieder sind im Wesentlichen mit diesem Sport aufgewachsen und verfügen in der Regel über langjährige, teilweise auch Jahrzehnte lange Erfahrung in der Trainingsarbeit, Jugendbetreuung und Vereinsführung.

Der Vorteil des reinen Handballvereins besteht darin, dass anders als in Sportvereinen mit Handballabteilungen, die Mitgliedsbeiträge und Sponsorengelder direkt und nur dem Handballsport zugeführt werden. Die sonst übliche Mitfinanzierung anderer vereinsgeführter Sportarten findet also nicht statt. Ein klarer Vorteil für die Mitglieder des Meerbuscher HV: Sie erhalten für den vollen Jahresbeitrag auch die volle Vereinsleistung und nicht nur einen Teil.

Ziel der Gründungsmitglieder ist es, getreu dem Motto „Einfach nur Handball! und das für alle“ ein Ansprechpartner auf der Ebene des Breitensports für alle Handball Begeisterten und Handball Interessierten in der Region Meerbusch zu sein. Hauptaugenmerk genießt vor allem der Jugendbereich.

Auch im Logo des Meerbuscher HV ist die Verbundenheit zur Stadt deutlich zum Ausdruck gebracht: Das Stadtwappen der Stadt Meerbusch mit seinen 8 Stadtteilen ist als Handball - natürlich deutlich abstrahiert - in das Logo integriert. Es zeigt in ausdruckstarker Weise den Anspruch des Meerbuscher HV: Ein moderner Verein mit modernen Vorgehensweisen, aber traditionell verbunden.

© 2018 MEERBUSCHER HV e.V.. All Rights Reserved.