Information des Vorstands i.S. Corona

Nach jetzigem Stand sieht sich der Vorstand nicht veranlasst, Training oder Wettkämpfe in unseren Sporthallen abzusagen.
Nach unserer Bewertung der Risiken reicht es völlig aus, wenn man folgende Regeln beherzigt:
 
Wichtigste Regel:
NIEMAND, weder Teilnehmer noch Übungsleiter, geht KRANK zum Training oder zum Spiel!
Auch nicht als Zuschauer.
 
Vor und nach dem Training sollten die Hände gründlich gewaschen werden. Die Übungsleiter von Kindergruppen und Jugendmannschaften sind gehalten, die Teilnehmer dazu anzuhalten und ggf. auch Seife mitzubringen.
 
Zum Husten, Niesen und Naseputzen gelten die Regeln, wie im Alltag auch: Husten, Niesen nicht in die Hand, sondern in die Armbeuge; Benutzung von Einweg-Papiertaschentüchern, die sofort zu entsorgen sind (in einen Mülleimer, nicht auf dem Fußboden hinter einer Bank).
 
Soweit möglich, sollte das Training so ausgestaltet werden, dass der Körperkontakt auf ein Mindestmaß reduziert wird.
 
Wenn wir uns an diese Regeln halten, minimieren wir das Ansteckungsrisiko bei unseren Sportveranstaltungen schon sehr. Wer kein Risiko eingehen will, kann dies nur, wenn er zu Hause bleibt. Das bleibt jedem freigestellt. Auch wer sich "nicht fit" fühlt, sollte auch im eigenen Interesse zu Hause bleiben.
 
Ich wünsche uns allen, dass wir von der Ansteckung mit dem sog. Corona-Virus verschont bleiben. Helft dabei mit, indem Ihr diese Regeln selbst beherzigt.
 
© 2018 MEERBUSCHER HV e.V.. All Rights Reserved.